close icon

Vieri Women


              VIERI WOMEN: SUSANNE KAUFMANN

VIERI WOMEN: SUSANNE KAUFMANN

Erzählen Sie uns etwas über Sie und die Produktlinie "Susanne Kaufmann", die nach Ihnen benannt ist ...


Meine Großmutter gab mir das Wissen über die Heilkräfte der Natur weiter. Keine einzige Idee in der Medizin oder konventionellen Kosmetik stammt nicht aus den Heilpflanzen von Mutter Natur. Anfang der 90er Jahre begann ich über Naturkosmetik nachzudenken. 2003 habe ich das SPA-Konzept meines Hotels, des Hotel Post Bezau, radikal verändert und war überzeugt, dass wir Bio-Kosmetika brauchen, die zum neuen Spa-Konzept passen. Ich war auf der Suche nach einer Marke, die aus Österreich stammt, organisch, effektiv, funktional, sensibel und luxuriös und das war wunderschön gestaltet und ich konnte nichts finden. In Zusammenarbeit mit unserem Produzenten Ingo Metzler, nur 15 Minuten von Benzau entfernt, und einem Dermatologen habe ich mich entschlossen, eine eigene Bio-Beauty-Marke zu gründen. Im Dezember 2003 haben wir mit 24 Produkten begonnen und diese nur für unser Haus produziert. Mehr als 10 Jahre später trägt Susanne Kaufmann organic treats mehr als 77 Produkte und wird weltweit vertrieben.
Deutschland, Österreich und die Schweiz sind nach wie vor die wichtigsten Märkte für Bio-Leckereien von Suanne Kaufmann. Darüber hinaus vertreiben wir europaweit in Großbritannien, Belgien, den Niederlanden, Frankreich, Italien, Norwegen, Rumänien und der Tschechischen Republik. Die Nachfrage nach Biokosmetik wächst vor allem auf dem asiatischen und amerikanischen Markt. Wir freuen uns sehr auf die Zukunft.

Wonach suchen Sie besonders bei der Auswahl von Zutaten?

Jede Zutat wird wegen ihrer Qualität ausgewählt. Das Geheimnis liegt in der Konzentration auf minimale Substanzen und komplementäre Kombinationen. Wir versuchen, unsere Zutaten aus unserer Region zu beziehen, was einen 500 km Radius bedeutet und zusätzlich wird jede Zutat aus Erneuerungsressourcen hergestellt. Unsere Inhaltsstoffe sind biologisch abbaubar, wie unser Reinigungssystem, das auf Zuckertensiden basiert.

Bemerken Sie eine Veränderung im Bewusstsein der Menschen für Qualität und Herstellungsbedingungen?

Das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit ist mitten in der Gesellschaft angekommen und es wirkt stilvoller und gesundheitsbewusster denn je. Wir leben in einer Kommunikationsgesellschaft, die Verbraucher sind besser informiert und sie stellen einfache, strikt auf verkaufsorientierte Marketingkampagnen. Sie möchten wissen, woher die Produkte kommen, aus denen sie kommen, woher sie kommen. Heutzutage müssen biologische Produkte nicht nur natürlich sein und heilende Eigenschaften aufweisen, sondern auch wirksam sein. Es gibt sensationelle wissenschaftliche Entwicklungen, nicht nur hinsichtlich der Inhaltsstoffe, sondern auch hinsichtlich der Kompatibilität. Und langsam vertrauen Verbraucher auf Biokosmetik, wenn es um Anti-Aging und spezielle Hautkrankheiten geht.

Welche Basics empfehlen Sie jeder Frau?

Das hängt vom Hauttyp, der Zeit, die für die Hautpflege zur Verfügung steht, und den Umweltaspekten ab.
Ein wichtiger Teil unserer Hautpflege ist die Reinigung. Oftmals investieren die Menschen nicht genug Zeit in die Reinigung ihres Gesichts am Morgen, obwohl es besonders wichtig ist, da unsere Haut über Nacht funktioniert. Nach der Reinigung ist eine tägliche Feuchtigkeitscreme, die die Haut nährt und schützt, wichtig. Und da unser Strahlen von unseren Augen kommt, empfehle ich jeder Frau, Augencreme zu verwenden.
Zusätzlich kann ein Serum oder ein Konzentrat mit der täglichen Feuchtigkeitscreme verwendet werden. Während der Sommerzeit kann ich ein leichtes feuchtigkeitsspendendes Hyaluronserum empfehlen, im Winter ein reichhaltiges Nährkonzentrat.

Welches ist dein absolutes Lieblingsprodukt?

Definitiv die Anti Aging Linie Eine Augencreme! Ich trage es täglich auf und tue es sanft ein. In der Nacht benutze ich es tatsächlich als eine Augenmaske. Unsere Augencreme enthält hochwirksame Wirkstoffe wie das natürliche Zellschild Ectoin, das die Hautalterung stoppt und die Kollagenproduktion anregt.

Woran denken Sie, wenn Sie Ihr berufliches Leben betrachten?

Wenn ich vor 13 Jahren an den Beginn unserer Kosmetikmarke denke, hätte ich nie gedacht, dass wir so weit kommen würden. Dass die Marke sich entwickeln würde wie sie es tat. Aus einer relativ kleinen und lokalen Produktion in Österreich liefern wir heute in die ganze Welt.

Wie siehst du die Zukunft von "Susanne Kaufmann"? Welche Pläne haben Sie?

Wir hoffen, weiterhin zu appellieren und positive Resonanz mit unseren Produkten zu erhalten. Wir arbeiten auch weiterhin konsequent an der Qualität unserer Produkte - zum einen wollen wir die bereits vorhandenen Produkte weiterentwickeln, neue Inhaltsstoffe nutzen, um die bestehenden Rezepturen permanent zu verbessern, und wir haben auch viele neue Produkte auf den Markt gebracht.
Mit dem neuen Produktionsstandort Egg, der im Frühjahr 2017 eröffnet wird, können wir neue Standards in Bezug auf Qualität und Nachhaltigkeit setzen.

Hatten Sie jemals das Gefühl, dass eine Frau Sie in Ihrer Karriere zurückhält oder haben Sie eher das Gefühl, dass es ein Vorteil ist?

Eher als Vorteil.

Was ist deine größte Stärke?
Ich möchte sagen, dass meine größte Stärke meine Fähigkeit ist, Menschen zu lesen und meine Fähigkeit, Menschen miteinander zu verbinden. Ohne meine Geschäftspartner, Freunde und Mitarbeiter wäre die Marke nicht da, wo sie heute ist.

Wie sehen Sie die Zukunft von Konsum und Nachhaltigkeit?

Ich versuche immer positiv in die Zukunft zu schauen. Ich glaube, dass sich unsere Gesellschaft immer weiter von einer Wegwerfgesellschaft entfernen will und Qualität vor Quantität entscheidet.
Bei der Auswahl unserer Inhaltsstoffe setzen wir nicht nur auf Nachhaltigkeit, sondern auch auf unsere Verpackungen. Die meisten unserer Produkte werden in Glasflaschen oder Gläser gefüllt. Der Rest ist in wiederverwertbare Plastikflaschen verpackt.

18k Goldschmuck aus nachhaltiger Produktion

Alle VIERI Fine Jewellery Ringe, Anhänger, Ketten und unser Halsschmuck, Ohrschmuck und Armschmuck werden ausschließlich in 750er (18Karat) Rosé-, Gelb- und Weißgold hergestellt. Farbedelsteine, die in den Kollektionen verarbeitet werden, sind qualitativ hochwertig, kommen aus nachvollziehbaren Quellen, verantwortungsvoll arbeitenden Mienenkooperativen oder sind recycelt. All unsere Diamanten, die für Anfertigungen wie Verlobungsringe oder Solitärringe verwendet werden sind aus konfliktfreien Gebieten. Auch hier wollen wir allerdings weiter gehen, so dass wir gerne und hauptsächlich mit recycelten Diamanten arbeiten und auch hier nach Diamanten aus verantwortungsvollen Quellen Ausschau halten. Unsere Produktionsstätten befinden sich in Italien und Deutschland, somit können wir handgemachte Qualität mit Tradition vereinbaren. Die Nähe zu unseren Goldschmieden ermöglicht es uns auch, bei jedem Schritt der Herstellung nah am Produkt zu sein und vor allem Kundenwünsche zu berücksichtigen und zu begleiten.