close icon

Vieri Women


              Vieri Women: Nike von This is Jane Wayne

Vieri Women: Nike von This is Jane Wayne

Was ist dein Lieblingsschmuckstück und was verbindest du damit?


Ich trage immer das Hochzeitsband meiner Eltern und in den Momenten, in denen ich nicht weiß, was ich tun soll, spiele ich damit, bis mir ein schlauer Gedanke einfällt. Es ist der Ring meiner Mutter, weshalb der Name meines Vaters darin eingraviert ist. So trage ich ständig ein kleines Erinnerungsstück an mich - ein wunderbar beruhigender Gedanke.

Wo lagern Sie Ihren Schmuck?

Ich sollte mich wirklich mehr um meinen Schmuck kümmern, weil er meistens in zufälligen Schubladen und Kisten in meiner Wohnung verstreut ist. Es ist ein totales Chaos. Und weil ich Angst habe, meine wertvollsten Stücke zu verlieren, trage ich meistens alle auf einmal.

Warum hast du deine Respect the Beautiful Halskette gewählt? War es der Satz oder die Farbe des Goldes?

Seit Jahren würde ich nur klassische Goldtöne in Betracht ziehen. Ich nehme an, weil sich jede einzelne Frau in meiner Familie genau so verhält. Und das ist, obwohl Weißgold wirklich so jung und modern und sorglos ist, weiß Gott, weshalb es mich nur traf, als "Respect Fairytales" in meinen Besitz kam. Und noch ein falscher Gedanke: Weil ich niemals mein Hochzeitsband meiner Eltern tragen würde, müsste logischerweise alles im selben Goldton sein - kompletter Bullshit. Ein wilder Mix ist genauso schön anzusehen.

Was liebst du daran, eine Frau zu sein?

Ich liebe Frauen für ihre Stärken, für ihren Mut, Schwäche zu zeigen, für das Geschenk, um Herz und Verstand als eins anzusehen und für die Art, wie sie die Welt sehen. Als ein Ort wo du sein kannst, wer auch immer du sein willst, mit Fehlern und Fehlern, jedem vorhandenen Gefühl und freien Gedanken. Das Schönste an einer Frau ist für mich die wunderbare Fähigkeit sich zu verändern, jeder Tag ist neu. Das gilt natürlich auch für die Mode, vor allem aber für die eigene Meinung. Ich denke, dass es in uns allen unglaubliche Kräfte gibt und Motivation. Vielleicht weil wir wissen, dass wir nicht in einer gleichberechtigten Gesellschaft angekommen sind.

Eine Frau, die Sie besonders bewundern ...

Ich bin tief beeindruckt von Malala Yousazai. Die jüngste Friedensnobelpreisträgerin der Welt und sicherlich eine der mutigsten Frauen auf diesem Planeten. Weil sie ein Online-Journal über den Krieg in Pakistan schrieb und sich für die Scharia einsetzte, versuchten radikale Islamisten, ihr Leben zu nehmen, als sie erst 16 Jahre alt war - Malala überlebte und ist lauter denn je. Sie hätte sich verstecken können, stattdessen ging sie in die andere Richtung, redete offensiv vor den Vereinten Nationen und plädierte für das Recht auf Bildung für Mädchen. Jemand, der so jung ist und so ein großartiges Vorbild ist, der die Fähigkeit hat, Menschen auf der ganzen Welt zum Handeln und Denken zu inspirieren, ist wirklich eine Inspiration.

Sie können definitiv als ein Vorbild für Ihre Leser angesehen werden und Sie geben modernen Feminismus und die verschiedenen Rollen, die Frauen heute ein Gesicht haben. Treffen Sie Entscheidungen oder gehen Sie damit anders um oder hat Ihnen dieser Aspekt Ihre eigene Wahrnehmung bewusster gemacht?

Ich bewege mich definitiv bewusster durch die Welt und ich beurteile bestimmte Veränderungen in unserer Gesellschaft nicht anders, sondern schärfer. Wenn Sie und Ihre Texte ständig von Menschen angeschaut werden, beginnen Sie automatisch, Dinge aus anderen Perspektiven zu sehen, sogar mehr als Sie normalerweise tun würden. Sie absorbieren alles, um nicht die geringste Facette zu verpassen, Sie sind reflektierender. Damals habe ich noch nicht über die Gendersprache nachgedacht, es war mir einfach egal, ob nur Politiker erwähnt wurden, obwohl auch Politikerinnen beteiligt waren. Das hat sich definitiv geändert. Vielleicht, weil ich jetzt verstehe, dass Gendering Worte mehr als richtig verwendet, ist es vor allem eines: Wert, in einer Gesellschaft, in der Frauen noch immer für Chancengleichheit kämpfen müssen.

Was denkst du macht dich zu einer #vierwomen?

Ich weiß nicht immer, was ich will, aber ich weiß, was ich nicht will. Nämlich, dass alles so bleibt, wie es ist. Ich will Fortschritt, Veränderung, Gleichheit und Glück. Das ist für mich ziemlich wie #vieri.

VIERI arbeitet ausschließlich mit ethisch erzeugtem Gold und der Respekt gegenüber allen Menschen, die an der Gewinnung der Ressource beteiligt sind, ist ein Hauptanliegen. Hat sich Ihrer Meinung nach die Interaktion mit Mode in den letzten Jahren wirklich verändert?

Das hoffe ich wirklich. So fühlt es sich an, als suchten die Menschen nach Jahren völliger Übersättigung weniger nach einer Belastung, und zwar sowohl materiell als auch ethisch-moralisch. Sicher haben wir als Verbraucher noch einen langen Weg vor uns, in dem wir von Zeit zu Zeit mit Sicherheit stolpern werden. Es besteht ein eindeutiges Bedürfnis nach Menschen, die uns an die Hand nehmen und uns zeigen, wie es gemacht werden kann.

Bemerken Sie eine Veränderung mit Ihren Lesern? Werden sie kritischer und hinterfragen bestimmte Dinge mehr?

Es ist ziemlich schwierig, über das Verhalten unserer Leser im Allgemeinen zu sprechen; hinter jedem Klick ist eine andere Person. Ich habe das Gefühl, dass wir Veränderungen gemeinsam Stück für Stück durchgehen. Je mehr wir über nachhaltigen Konsum schreiben und je mehr wir das ganze Geschäft in Frage stellen, desto kritischer werden die Stimmen der Menschen, die uns folgen.

Wenn du dir einen Traum erfüllen könntest, welcher wäre es?

Ich würde gerne Berlin im Rheinland platzieren, wie alles komplett. Denn das würde bedeuten, dass ich mich nicht zwischen meiner Lieblingsstadt und meiner Heimat entscheiden müsste.

18k Goldschmuck aus nachhaltiger Produktion

Alle VIERI Fine Jewellery Ringe, Anhänger, Ketten und unser Halsschmuck, Ohrschmuck und Armschmuck werden ausschließlich in 750er (18Karat) Rosé-, Gelb- und Weißgold hergestellt. Farbedelsteine, die in den Kollektionen verarbeitet werden, sind qualitativ hochwertig, kommen aus nachvollziehbaren Quellen, verantwortungsvoll arbeitenden Mienenkooperativen oder sind recycelt. All unsere Diamanten, die für Anfertigungen wie Verlobungsringe oder Solitärringe verwendet werden sind aus konfliktfreien Gebieten. Auch hier wollen wir allerdings weiter gehen, so dass wir gerne und hauptsächlich mit recycelten Diamanten arbeiten und auch hier nach Diamanten aus verantwortungsvollen Quellen Ausschau halten. Unsere Produktionsstätten befinden sich in Italien und Deutschland, somit können wir handgemachte Qualität mit Tradition vereinbaren. Die Nähe zu unseren Goldschmieden ermöglicht es uns auch, bei jedem Schritt der Herstellung nah am Produkt zu sein und vor allem Kundenwünsche zu berücksichtigen und zu begleiten.