close icon

Vieri Women


              VIERI WOMEN: MADDIE VON DARIADARIA

VIERI WOMEN: MADDIE VON DARIADARIA

Was ist dein Lieblingsschmuckstück und was verbindest du damit?


Mein Lieblingsschmuckstück ist eine Halskette mit einem Anhänger, auf dem das Gesicht meines Hundes Mala eingraviert ist.

Wo lagern Sie Ihren Schmuck?

Nicht wirklich, aber ich habe eine Schmuckschublade in meinem Schrank.

Warum hast du deine Respect the Beautiful Halskette gewählt? War es der Satz oder die Farbe des Goldes?

Ich habe nie wirklich rosafarbenen Schmuck getragen, aber ich habe gerade entdeckt, dass es tatsächlich meinem Teint schmeichelt. So, jetzt versuche ich mehr Roségoldstücke zu tragen.

Was liebst du daran, eine Frau zu sein?

Nun, ich glaube, dass man als Frau alles tun und genießen kann, was ein Mann kann. In dieser Hinsicht liebe ich alles, was ein Mensch lieben kann. Die Tatsache, dass ich tiefe Gefühle fühlen kann, dass ich Beziehungen mit anderen Menschen und der Natur haben kann, ich liebe es einfach zu atmen und frei zu sein? ABER: Im Allgemeinen denke ich, Frauen sind einfach schöner als Männer. Das könnte der einzige "Stereotyp" sein, dem ich zustimmen kann.

Eine Frau, die Sie besonders bewundern ...

Ich bewundere alle Frauen, die sich von der Unterdrückung befreien konnten und alle Frauen, die, obwohl sie aus ihrem Land geflohen sind, ein neues Leben aufbauen können.

Sie können definitiv als ein Vorbild für Ihre Leser angesehen werden und Sie geben modernen Feminismus und die verschiedenen Rollen, die Frauen heute ein Gesicht haben. Treffen Sie Entscheidungen oder gehen Sie damit anders um oder hat Ihnen dieser Aspekt Ihre eigene Wahrnehmung bewusster gemacht?

Absolut. Wenn Sie sich Ihrer eigenen Verantwortung sowie Ihres Bildungsmandats als eher großes Medium bewusst werden, beginnen Sie, viel vorsichtiger zu handeln.

Ein Rat, den Sie erhalten haben und den Sie weitergeben möchten?

Schönheit verschwindet, Dummheit dauert.

Seit drei Jahren bist du selbstständig mit deinem Blog und anderen Dingen. Was war deine größte Herausforderung und was hast du über dich selbst gelernt?

Die größte Herausforderung besteht darin, ein junger Mensch zu sein und sich selbst so zu vertrauen, dass er es wirklich wagen kann, unabhängig zu sein. Die andere Herausforderung ist das Selbstmanagement. Sie haben keine Verantwortung gegenüber jemand anderem als Sie selbst. Wenn Sie scheitern, können Sie Ihren Kollegen nicht tadeln!

Welchen Rat möchten Sie Frauen geben, die über Gründung nachdenken?

In jungen Jahren lernen Jungen ganz natürlich, mit Wettkampf und Macht umzugehen. Der Wettbewerb kann etwas Spaß und aufregend sein, aber irgendwie wird es immer von Mädchen gehalten. Wenn eine Frau hart ist, neigen die Leute dazu zu sagen, dass sie mit den Ellenbogen kämpft. Wenn Mädchen in jungen Jahren vom Wettbewerb ferngehalten werden, lernen sie nicht, dass es Spaß macht. Wenn ich das in Betracht ziehe, würde ich Ihnen raten: seien Sie selbstbewusst, kämpfen Sie, wenn Sie müssen, und lassen Sie sich nicht in weibliche Klischees treiben.

Was denkst du macht dich zu einer #vieriwomen?

Ich glaube wirklich fest an VIERI, nicht nur, weil Nachhaltigkeit in der DNA des Unternehmens stark verankert ist, sondern auch, weil ich mich mit den starken Persönlichkeiten identifizieren kann, die hinter der Marke stehen. Eine VIERI Women ist selbstbewusst, kann über sich selbst lachen und denkt darüber nach, woher ihre Kleidung und ihr Schmuck kommen.

VIERI arbeitet ausschließlich mit ethisch erzeugtem Gold und der Respekt gegenüber allen Menschen, die an der Gewinnung der Ressource beteiligt sind, ist ein Hauptanliegen. Wann hast du angefangen anders zu konsumieren?

Ich habe mein Konsumverhalten 2013 geändert, nachdem ich den Dokumentarfilm "Gift auf unsere Haut" entdeckt und gesehen habe.

Sie sind in den letzten Jahren zu einem Aktivisten für faire Arbeitsbedingungen und einen angemessenen Umgang mit Ressourcen und Menschen geworden. Hat dieser Prozess begonnen, weil Sie als Blogger Einsichten gewonnen haben oder glauben Sie, dass Sie ohne dieses Wissen dort wären, wo Sie heute sind?

Die Einsichten als Blogger haben den Prozess definitiv beschleunigt. Ich bin mir sicher, dass ich irgendwann dort enden würde, wo ich heute bin, aber durch meine Arbeit bin ich mit viel mehr konfrontiert, als wenn ich den Blog nicht habe. Die Möglichkeit, so eng mit NGOs zusammenzuarbeiten und sie zu unterstützen, ist für mich wirklich erfüllend.

Nicht nur du hast dich verändert, sondern auch deine Leser. Hast du einige deiner alten Leser verloren und neue gewonnen oder haben sie sich mit dir verändert?
Ich denke, die Mehrheit blieb bei mir. Aber das kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Die Zielgruppe ist mit mir älter geworden, weshalb ich glaube, dass die "alten" Leser noch da sind. Und ich bekomme so viel Feedback von meinen Lesern, wie sie ihr Leben mit mir als Inspiration verändert haben. Das ist immer eine schöne Sache zu lesen!
Denken Sie, dass Sie eine Verantwortung als eine Person von "öffentlichem Wissen" haben, um über harte Bedingungen, sogar in Ihrem eigenen Land, zu sprechen?

Absolut! Jedes Medium hat pädagogische Ziele und Verantwortlichkeiten. Besonders in Zeiten mit Missständen wie Klimawandel, Plastikverschmutzung in den Ozeanen und Massentierhaltung. Jedes dieser Themen sollte wichtig sein und sie können etwas dagegen tun.

Bemerken Sie eine Veränderung mit Ihren Lesern? Werden sie kritischer und hinterfragen bestimmte Dinge mehr?

Absolut! Es ist schön zu sehen, dass Leser ihre Lebensweise ändern und wenn ich höre, dass ich eine Rolle in der Veränderung gespielt habe. Viele meiner Leser hörten auf Fleisch zu essen, einige wurden sogar vegan. Ein 14-jähriges Mädchen hat mir geschrieben, dass sie ihre gesamte Kleidung auf "willhaben" (dem österreichischen Ebay) verkauft, um Geld für nachhaltige Kleidung zu haben.

Du bist den ganzen Tag von schönen Dingen umgeben, inwieweit haben sich deine Gefühle ihnen gegenüber verändert?

Ich sehe Schönheit in wirklich kleinen, einfachen Dingen. Wir sind vor kurzem nach Island gereist und in der trockenen, spärlichen Tundra entdeckte ich plötzlich eine kleine Blume. Ich habe keine Ahnung, wie es dort wachsen konnte, aber es war eine sehr bewegende und schöne Sache zu sehen.

Erzählst du uns deine 5 Lieblings-Insta-Profile oder Blogs oder Interior-Shops? Wo findest du die meiste Inspiration?

Ich liebe EllaGraceDenton, andrycurious, irinahp, campingwithdogs und hannes_becker

Wenn du dir einen Traum erfüllen könntest, welcher wäre es?

Ich würde gerne mit meinem Fahrrad und nur einem Zelt um Island radeln.

18k Goldschmuck aus nachhaltiger Produktion

Alle VIERI Fine Jewellery Ringe, Anhänger, Ketten und unser Halsschmuck, Ohrschmuck und Armschmuck werden ausschließlich in 750er (18Karat) Rosé-, Gelb- und Weißgold hergestellt. Farbedelsteine, die in den Kollektionen verarbeitet werden, sind qualitativ hochwertig, kommen aus nachvollziehbaren Quellen, verantwortungsvoll arbeitenden Mienenkooperativen oder sind recycelt. All unsere Diamanten, die für Anfertigungen wie Verlobungsringe oder Solitärringe verwendet werden sind aus konfliktfreien Gebieten. Auch hier wollen wir allerdings weiter gehen, so dass wir gerne und hauptsächlich mit recycelten Diamanten arbeiten und auch hier nach Diamanten aus verantwortungsvollen Quellen Ausschau halten. Unsere Produktionsstätten befinden sich in Italien und Deutschland, somit können wir handgemachte Qualität mit Tradition vereinbaren. Die Nähe zu unseren Goldschmieden ermöglicht es uns auch, bei jedem Schritt der Herstellung nah am Produkt zu sein und vor allem Kundenwünsche zu berücksichtigen und zu begleiten.